Über die Autoren


40grad_Dialog_Mittelstand_2014_11 Kopie

Tim Volkmann

Geschäftsführender Gesellschafter der 40° GmbH Labor für Innovation

 Tim bei 40°:

Widmet sich seinen Arbeitsschwerpunkten Innovationsmanagement und Foresight Consulting mit voller Leidenschaft: konzeptionell-methodisch, um die vielfältigen Anforderungen der Kunden optimal in ein pragmatisches und innovatives Projekt-Design zu übersetzen, UND thematisch-inhaltlich, um bei den wichtigsten Veränderungen in Wirtschaft, Technologie und Gesellschaft immer mindestens am Zahn der Zeit zu sein – nach Möglichkeit aber der Zeit ein kleines Stück voraus. Genau darüber schreibt er hier.

Davor:

Hat als Consultant bei einer Innovations- und Strategieberatung im Bereich Corporate Foresight reichlich Erfahrungen in den Bereichen Szenario-Technik, strategische Trendanalysen, Delphi Studien und Open Foresight gesammelt.

Background:

Studierte aus voller Überzeugung Soziologie und Politikwissenschaften an der Universität Bielefeld und konzentrierte sich dabei bei besonders auf Organisationssoziologie und Politische Kommunikation.

Lehrtätigkeit:

Ist nebenbei als Lehrbeauftragter für Zukunftsforschung an der Hochschule Niederrhein (HSNR) in Krefeld im Master-Studiengang Design tätig und hat an dieser Aufgabe sehr viel Spass.

Und sonst so?

Vernunftbegabter Freigeist, unaufgeregter Querulant, Langstrecke laufender Mountainbiker und zwiegespaltener Freund der Popkultur unter Einbeziehung merkwürdiger Subgenres (und natürlich Science Fiction).

 

fred

Frederik Bernard

Geschäftsführender Gesellschafter der 40° GmbH Labor für Innovation

 

 

 

Was noch?
Geschäftsführender Partner bei K12 Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH.

Davor?
Agenturinhaber FBKB, Münster mit Schwerpunkt Interne Kommunikation, Innovations- und Markenkommunikation.

Background:
Berufserfahrung in PR | Kommunikationsberatung | Online Relations, Branding & Positioning u.a. bei Kohtes & Klewes (jetzt: KetchumPleon).

Und sonst so?
Technologiebegeisterter IT-Freak der 80er – VC20, C64, Assembler und Co. Heute eher c# und .net. Begeisterter Segler und Trainer am Hochschulsport der Heinrich Heine Universität Düsseldorf. Und Vater aus Leidenschaft …

 

461642_3432920465861_391285627_o

 

Thomas Hornstein
Senior Berater

 

 

 

Über mich und User Experience/Cross Channel Strategy
Seit über zehn Jahren tanze ich auf dem interaktiven Bit-Parkett und konnte meinen Schaffenstrieb schon in vielen Branchen für unterschiedlichste Kunden erfolgreich unter Beweis stellen. Ob globale Website Roll-outs, visuell getriebene Flash-Seiten mit allen Animations-Raffinessen oder Echtzeit 3D Anwendungen auf 80 Zoll Touch-Monitoren, es gab keine Herausforderung, der ich mich nicht stellen wollte. Die Reise des Kunden über alle Medien hinweg habe ich kartographiert und über GPS verfolgt. Immer im Gepäck: die Nutzerbrille, die Unternehmens-, Marken und Kommunikationsziele sowie die passenden Kreativ-Methoden.

Das Ziel: Nutzer- und Kundenerlebnisse zu schaffen – Marken und Produkte zu formen.

Über mich und Innovation
Wie komme ich nun dazu, Unternehmen beim Thema Innovation zu unterstützen? Ganz einfach: Je innovativer ein Unternehmen aufgestellt ist, desto flexibler kann es auf Änderungen am Markt, bei den Wettbewerbern und den Endkunden reagieren. Ich bin jetzt in der Lage, mein Wissen und meine Erfahrungen zu nutzen, um Unternehmen innovativer zu machen – der Qualität bzw. Marktrelevanz der Endprodukte oder der Kommunikation über alle Kanäle einen erheblichen Schub verleihen. Innovation Experience.

Das Ziel: Die Wechselwirkung von Marke, Produkt und Innovation richtig zu nutzen – Innovationserlebnisse in Unternehmen zu schaffen und damit auch eine Grundlage für bessere Nutzer- und Kundenerlebnisse vorzubereiten.