Innovation Experience goes Mittelstand!
 40 Grad auf dem Mittelstandstag 2014 der Stadtsparkasse Düsseldorf

Verfasst von

Das Wachstum von Unternehmen und die Digitalisierung gehen Hand in Hand. Die digitale Ökonomie verändert Geschäftsmodelle und -abläufe in nahezu allen Branchen grundlegend – und ist damit das Zukunftsthema schlechthin. Auch und gerade im Mittelstand.

Aus diesem Grund lud die Stadtsparkasse Düsseldorf am 4. September zum Mittelstandstag 2014 ein. Relevante Vertreter des regionalen Mittelstands trafen sich branchenübergreifend zum Austausch und Networking. Themenschwerpunkt dieses Jahr: die Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Unter dem Motto Digi:Economics diskutierten die rund 500 Teilnehmer entscheidende Zukunftsthemen wie virtuelle Wertschöpfungsketten und digitale Geschäftsmodelle. In sieben Workshops zu Themen wie Customization, Künstliche Intelligenz oder Co-Creation konnten erste Ideen gemeinsam mit Experten weiter entwickeln werden.

40° war als Veranstaltungspartner nicht nur mit einem Info-Stand zum Thema „Innovation Experience und die Digitale Revolution“ vor Ort vertreten, sondern hat im Vorfeld die Veranstaltung inhaltlich betreut, die Workshop-Formate entwickelt und die Moderatoren mit neuen, spielerischen Formaten vertraut gemacht.

Unser Fazit: Die Digitalisierung ist die zentrale Herausforderung für kleine und mittelgroße Unternehmen. Sie hält großartige Chancen bereit, bestehende Märkte weiter zu entwickeln und neue Märkte zu erobern. Man muss sie nur zu nutzen wissen!


40 Grad auf dem Mittelstandstag 2014 der Stadtsparkasse Düsseldorf from Frederik Bernard on Vimeo.

One Response to Innovation Experience goes Mittelstand!
 40 Grad auf dem Mittelstandstag 2014 der Stadtsparkasse Düsseldorf
  1. Irene Antworten

    Herausforderung ist genau das richtige Wort im Zusammenhang mit Innovationen. Da den Chancen auch Risiken gegenüberstehen ist der entscheidende Punkt die Umsetzung und der Mut in Unternehmen neue Wege zu gehen und auch neuartige Bedrohungen ausgelöst durch die Digitalisierung auf das eigene Geschäft richtig zu antizipieren. Das verlangt teilweise neuartige Denkweisen und den Abbau von Vorbehalten gegenüber neuen Herangehensweisen oder auch technologische Unterstützungen, damit ein Unternehmen auch zukünftig wettbewerbsfähig ist.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Please enter your name, email and a comment.