Vortrag Innovationsfähigkeit beim Marketing-Club Schleswig-Holstein

Verfasst von

In unserem nächsten Vortrag zur „Innovationsfähigkeit” schaut der Marketing-Club Schleswig-Holstein zusammen mit der Wirtschaftsagentur Neumünster hinter die Kulissen der Innovation und beleuchtet, was genau innovative Unternehmen ausmacht und von anderen unterscheidet. Warum sind manche Unternehmen innovativer als andere? Warum schaffen es manche Unternehmen in ihren Branchen den Ton anzugeben während andere hinterherlaufen? Warum werden manche Unternehmen zu Innovationsführern während andere nur über Innovation reden?

In dem Vortrag von Frederik Bernard, Partner bei 40° Labor für Innovation, geht es um Kooperation und Teamgeist. Um agile Methoden, um Spielen, um Digitale Werkzeuge und Möglichkeiten der Einbeziehung der Mitarbeiter, Kunden und Dienstleister. Und es geht um eine positive Fehlerkultur in Unternehmen und eine Anleitung, wie wir richtig Fehler machen. Denn eines hat vor Jahrzehnten bereits der amerikanische Management-Berater Laurence Johnston Peter herausgefunden: „Fehler vermeidet man, indem man Erfahrung sammelt. Erfahrung sammelt man, indem man Fehler macht.“

Veranstalter: Marketing-Club Schleswig-Holstein
Termin: Dienstag, 8. August 2017 in Neumünster

Mehr Infos

40° North Experience – Unser neuer Standort in Kiel

Verfasst von

Innovation Experience jetzt auch im hohen Norden!

Mit unserem neuen Standort in Kiel sind wir auch 2017 auf Zukunftskurs und erweitern wir unseren Aktionsradius. So sind wir nicht nur näher an unseren Kunden aus dem Norden der Republik, sondern genießen auch dann und wann die frische Seeluft. Denn wir wissen:

Innovation braucht einen klaren Kopf!

Und hier sind wir vor Anker gegangen:

40° GmbH – Büro Kiel
Jägersberg 23
24103 Kiel
Tel. 0431 9060740

Ansprechpartner: Frederik Bernard

 

Futurize your Brand! – Zusammenhänge und Interdependenzen von Innovation, Identität und Veränderung

Verfasst von

Innovation, Identität und Veränderungen in der Organisation gehören unweigerlich zusammen. Ja, sie verstärken sich gegenseitig und bedingen einander. Gerade auch in der Kommunikation. In diesem Beitrag geht es um genau diese gegenseitigen Interdependenzen zwischen Innovation, Identität und Veränderung, die sich auch in Management- und Kommunikationsprozessen von Organisationen wiederfinden müssen. Dem sprichwörtlichen “Blick über den Tellerrand” im Hinblick auf andere Disziplinen kommt bei dieser erweiterten Perspektive eine zentrale Bedeutung zu: Change-, Innovations- und Identitäsprozesse lassen sich nicht länger isoliert betrachten.

Read More…

Wie sieht die Welt von morgen aus? – 40° auf dem Podium beim Trendspot 2017

Verfasst von

Wie sieht die Welt von morgen aus? Dieser Frage gingen rund 200 Teilnehmer der diesjährigen Trendspot-Veranstaltung von New Communication, Kiel, nach. Im Fokus standen nicht nur neue Kommunikations- und Vertriebsformen, sondern auch Zukunftsthemen und Trends und eben auch der Weg zu einer nachhaltigen Innovationskultur.

Read More…

„Trends sehen, setzen, nutzen“ – 40° beim Round Table auf dem Gründergipfel NRW

Verfasst von

Wie können sich Gründer auf die Zukunft einstellen? Welche Entwicklungen gilt es, auf dem Schirm zu haben? Wie gelingt die Zusammenarbeit von etablierten Unternehmen und Startups? Und wie ist es eigentlich um die Gründerszene in NRW bestellt? Um diese und andere Themen ging es bei der Podiumsdiskussion. 40° war mit von der Partie. 

Read More…

Wir sind die Avantgarde! – Wie Intrapreneure als Pioniere im Unternehmen wirken

Verfasst von

und Tim Volkmann

Intrapreneure bringen mit ihrem Unternehmergeist eine neue Dynamik in Unternehmen und sorgen für frischen Wind. Kein Wunder, dass jeder sie will. Aber wer sind diese Intrapreneure eigentlich? Was zeichnet sie aus? Und was braucht man, um Intrapreneur zu sein? Hier richten wir unseren den Blick auf die Unternehmer im Unternehmen.

Read More…

Das ultimative Toolkit für die Digitale Transformation: Unser Playbook Szenariotechnik jetzt als kostenloser Download.

Verfasst von

Strategie, Innovation, Kommunikation und Monitoring – mit Szenarien können Unternehmen ihre Zukunft gestalten. Allerdings gilt die Szenariotechnik vielen als kompliziert, aufwändig und langwierig. Bei 40° zeigen wir, dass dies nicht so sein muss. Wir haben die Szenariotechnik in ein handliches Paket verpackt und in etlichen Projekten erfolgreich zum Einsatz gebracht. Nun gehen wir einen Schritt weiter: Jetzt gibt es die Szenariotechnik zum Selbermachen. Und zwar gratis.

Read More…

Collective Mode. Wie wir besser zusammenarbeiten.

Verfasst von

Zweiter Teil unserer Serie Innovationsfähigkeit

In unserer Serie Innovationsfähigkeit schauen wir hinter die Kulissen der Innovation und beleuchten, was genau innovative Unternehmen ausmacht und von anderen unterscheidet. Heute widmen wir uns einem Thema, das zunehmend kontrovers diskutiert wird: Kooperation und Teamgeist. Was spricht dafür, was dagegen? Wie viel Kooperation ist sinnvoll? Und wann? Und wie funktioniert eigentlich Zusammenarbeit in Innovationsteams?

Do you want a collection of brilliant minds or a brilliant collection of minds?“ Meredith Belbin, britischer Organisationsforscher

Im Innovationsmanagement sind Zusammenarbeit und Kooperation unerlässlich. Doch wie arbeitet man in einem Innovationsteam zusammen? Etwa so, wie wir es immer tun? Wohl kaum. Also anders. Schön und gut, aber wie? An dieser Frage scheitern Innovationsvorhaben regelmäßig. Grund genug, das Thema mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn die Fähigkeit zur Kooperation jenseits der etablierten Verfahren ist ein entscheidender Erfolgsfaktor auf dem Weg zum innovativen Unternehmen.

Read More…

Game over. 13 Gründe, warum digitale Transformationsprozesse scheitern.

Verfasst von

Unternehmen sind gezwungen, wesentlich stärker auf Kundenbedürfnisse einzugehen und in diesem Zuge ihre Geschäftsmodelle radikal zu verändern. Durch digitale Technologien werden die Machtverhältnisse gedreht. Kunden werden so stark wie nie, ihre Beziehung zu Marken und Produkten nachhaltig verändert. Die Digital Customer Experience und eine zunehmend größere Kompetenz in der (agilen) Nutzung digitaler Lösungen und Prozesse werden zum Pflichtprogramm für jedes Unternehmen. 
Warum aber scheitern dennoch so viele Transformationsprozesse? 13 Thesen zeigen die typischen Probleme und Fehler sowie die Risiken innerhalb von Digitalisierungsprojekten auf.

1 2 3 4  Scroll to top